Tagestour Jura Reisebericht - Moto Club Passwang Nord

MOTO - Club

Passwang - Nord

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anlässe > Anlässe 2017
Tagesausfahrt Motoclub Passwang Nord 12. Aug. 2017

Teilnehmer :
Unser Präsi Hans-Peter Abegglen
Georg Borer
Dany Haussener
Daniel Henz
Hanspeter und Heidi
sowie unser guter Gastfahrer Patrice mit seiner Freundin Maria

Treffpunkt:
07.50 Gemeindehaus Büsserach
Wetter:
Bewölkt (bis zum Mittagessen), sehr leichter Regen zu Beginn der Tour nachher den ganzen Tag trocken beim zum Teil noch nassen Strassen.
Ab Nachmittag perfektes Motorradwetter.

Tour:
08.00 Abfahrt, 08.10 Dany wartet in Liesberg auf uns. Auf geht's via Delsberg- La Caquerelle-Saignelegier (Manifestion Nr.1) Le Noirmont La Chaux -de- Fons (Manifestion Nr. 2) La Corbatiere nach Les-Ponts- de-Martel wo der Nebel uns leider die Sicht auf den Creux - du- Van verhindert. Weiter nach La Brevine (10.00-10.45) wo  eine Wohlverdiente Pause mit aufwärmen (wie hatten am Morgen eine Durchschnittliche Temp. von 12 Grad) angesagt ist. Voller Tatendrang geht's weiter ins Tal der grünen Fee nach Fleurier St. Croix (Manifestion Nr.3). Ab St. Croix sehen wir zwar den Genfersee aber leider nicht den Mont Blanc (im Nebel). Weiter nach Baulmes über herrliche Kurven (da schlägt das Motorradherz kapriolen) Lignerolle- Vallorbe Lac- de- Joux Mittagshalt von 12.15-14.00 im Restaurant LABBAYE mit Seeblick feinem Essen und bester Laune. Es wird auch viel gelacht. (Georg erhält den Vorschlag sich doch direkt an den Dessertwagen zu setzen).
14.00 Abfahrt, 14.10 Tanken. Weiter über den wunderschönen Col- du- Mollendruz nach Cossonay. Poliez, wo Georg uns alle überholt und links abbiegt. Hier wohnt seine sympathische Schwester Greti die uns zusammen mit Ihrem Mann Daniel in Ihrem Garten bewirten. Herzlichen Dank.
Weiter um 15.30 nach St. Cierges-Pomy-Chables (ich habe mich verfahren) Sorry Grandcour-Missy. Von St. Cierges bis Missy hat es überdurchschnittlich grosse Felder. Salavaux- Mur und weiter auf den
Mont-Vully     Pause von 17.00-18.00. Wir gönnen uns Cafe und Nidelkuchen oder darf es eine Glace sein? 18.00 weiter dem Murtensee entlang nach Sugiez ab über das Grosse Moos (der grösste Pflanzplatz der Schweiz) wo sich zur Zeit die Schweine im Moor auf riesigen Flächen suhlen. Ins-Brüttelen-Nidau. Tankstopp in Biel auf die E 27 bis Sonceboz Pierre- Pertuis Tavannes zum erstaunen von Daniel links ab Richtung Tramelan ??? PS Tavannes ( Manifestion Nr 4) nach Bellelay (Sch.....) Pichoux gesperrt. Lajoux, Glovelier   Nein, keine Manifestion sondern Polizeigrosskontrolle! E 27 bis Delsberg, Liesberg wo wir uns um 19.58 gegenseitig verabschieden.
Büsserach bezw. Erschwil ist Endstation bei einer feinen Bratwust vom Grill und Dessert.
Um ca. 21.30 sind auch die letzten zu Hause.

Einige Daten:                430 Kilometer
Max. Tempo :               115 Kilometer
Durch. Tempo:               58 Kilometer
Gesamt. Durch:              53 Kilometer
Höhenmeter    :               6272
Zeit in Fahrt :               7 Stunden und 18Min.
 
Bravo Mädels
Gut gemacht Jungs
Ihr ward super!

Euer Tourenleiter
Hanspeter

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü