Tourenberichte 2018 - Moto Club Passwang Nord

MOTO - Club

Passwang - Nord

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anlässe > Anlässe 2018
Motoclub Passwang Nord Jahresbericht 2018 des Tourenleiters

Liebe Motorradfreunde
Was für eine Motorradsaison 2018. Gigantisch! Einmalig! Traumhaft!
Aber alles hat leider ein Ende und kaum steht das sauber gereinigte
Motorrad auf dem Ständer und hängt am Ladekabel fällt der erste Schnee.
Zum Glück sind wir auch diese Saison fast unfallfrei durch die Saison gekommen.
Leider meinte eine ältere Dame, sie müsste unseren Gast Guide Thomi über die Kreuzung schieben in Gelterkinden.
Zum Glück ohne gravierende Nachwehen. Es blieb bei Kratzern am Motorrad
und verschürften Kleidern.
Wir sind eine disziplinerte Truppe und haben keine einzige Busse eingefahren trotz unzähligen lästigen Radarkästen. Danke euch allen.
Von  9 geplanten Touren fanden 7 statt. Eine Tour im Mai fiel doch tatsächlich wegen Dauerregen ins Wasser,und eine zweite Tour im Sept. musste mangels Teilnehmer leider abgesagt werden.
Allgemein waren die Teilnehmerzahlen sehr positiv,und ich bin überzeugt, dass es in diesem Rahmen 2019 weitergeht.
Der Trent zu Tagestouren ist nach wie vor sehr beliebt.
Die 2. Tagestour war der Renner schlechthin.
Da wir ja unser Tourentagebuch führen ist eine genaue Auflistung der Touren in allen Details nicht nötig.
Einsicht ins Tourenbuch ist jederzeit möglich.

Also schön der Reihe nach.
13. April MFK-Wahlen Learning by Doing

22. April Tour 1 Jura (Mormont)
Die Tour fand bei schönstem Wetter statt( dieser Spruch kommt noch öfters vor).
Abfahrt: 08.30 Uhr wie immer Gemeindehaus Büsserach
Teilnehmer:
Hp. Abegglen
G. Borer
Hausi & Luzia
Daniel & Regina
Heidi & ich
Aus gesundheitlichen Gründen hat sich Dany entschuldigt.
Distanz der Tour 280km
Wir fahren via Aesch- Chall- Lucelle-Bourrignon nach Develier zum Cafehalt.
Weiter über den Caquerelle-Asuel- Winkel-nach St. Hubert zum Mittagsessen (sehr fein).
Retour via Porrentruy-Col de la Croix-St.-Ursanne-Goumois- Glovelier- Delsberg- Büsserach.
Regina schreibt: Nach einem feinem Essen fuhren wir den ganzen Tag durchs wunderbar blühende Jura.

13. Mai Tour 2 Musste leider wegen schlechtem Wetter!!! Abgesagt werden.
Diese Tour stand unter dem Patrionat von Hans Peter Abegglen. Danke für Dein Engagement.

27. Mai Töffsegnung in Oberkirch
Wir sind gemeinsam um 09.45 in Büsserach nach Oberkirch zur Motorradsegnung abgefahren.
Hausi & Luzia ,Dany, Daniel & Regina,Hp.Abegglen, Heidi & ich.
DieTöffsegnung durch Pfarrer Müry ist ein muss. Hammer.
Nach einer Vollgassalve mit unseren Motorrädern und einem gemütlichen Mittagsessen haben wir noch einen kleinen Ausflug
Via Titterten-Bubendorf-Liestal- Sichtern unternommen.
Es war wie immer sehr unterhaltssam bei einem feinem Coup.
Distanz der Tour 70km

09. Juni Tour 3 Jaunpass
Die Tour fand anfänglich bei leichter Bewölkung über trocken,heiss und die letzten Kilometer bei einem veritablen Gewitter statt.
( vom Passwang bis Büsserach hats uns total verschifft).
Abfahrt: 08.00  wie immer gleicher Ort
Teilnehmer:
Georg Borer
Hans Peter Abegglen
Heidi & ich
Distanz der Tour 325km   Höchster Punkt: 1509m.ü.M.
Via Langenthal-Madiswil-Schüppach-Eggiwil zum Schallenberg-
Cafehalt. Immer wieder einen Ausflug wert.
Weiter via Südern-Steffisburg-Thun-Gwatt-Boltigen zum Jaunpass.
Mittagshalt im schönen und gutem Restaurant ;Wasserfall;.
Retour via Botterens- Düdingen-Laupen(-Aarberg Cafehalt.) Via Solothurn  Passwang geht’s nach Hause.
Hans Peter schreibt: Die Tour war der Hammer. Schönes Wetter.
Den Tag habe ich genossen, die Berge,Pässe und den See.
Sogar sahen wir den ewigen Schnee.
Heidi schreibt: Unser Cafehalt in Aarberg mit der schwarzen Braut hat es allen angetan und das bei einer feinen Glace.  
Als Erinnerung bleibt mir der : Yogafrosch:

23. Juni Tour 4 Seebodenalp
Abfahrt: 08.00 Gemeindehaus Büsserach
Das Wetter anfänglich kühl. Im Tagesverlauf immer wärmer und sonniger. Ein Prachtstag  
Teilnehmer:
Hanspeter Abegglen
Dany & Gaby
Heidi & ich
Distanz der Tour: 340km    Höchster Punkt: 1407m.ü.M.
Büsserach-Baustellenpass(wang)-Autobahn bis Sempach-HonrichCham-Raten.(Cafehalt) sehr empfehlenswert.
Biberbrugg-Etzelpass-Euthal-Ibergeregg. Mittagshalt.
Schwyz-Seewen-Arth-Seebodenalp(Stop) Was für ein Panorama!
Nach Hause via Buchrain-Rothenburg-Russwil-GrosswangenEbersecken-Murgenthal- Büsserach.
Gaby schreibt: D`9 Seen- Fahrt isch wunderschön gsi! Sunne und fein`s Mittagsessen.

14. Juli Grillfest
Ein sehr geselliger und immer wieder lustiger Anlass.
Danke dem Organisator Hanspeter.

22. Juli Tour 5 Schwarzwald
Abfahrt: 08.30 Gemeindehaus Büsserach
Das Wetter am Morgen noch etwas kühl. Im Tagesverlauf immer schöner und wärmer. Tip Top.
Teilnehmer:
Heidi & Hanspeter
Gaby & Dany
Regina & Daniel
Luzia & Hausi
Tourenleiter: Hans Peter
Gastfahrer: Maria & Patrice
Distanz der Tour:320km
Wir fahren über Ziefen-Sissach.Schupfart-Laufenburg-nach Koblenz.
Via B 500 nach Häusern- Schluchsee- Bonndorf- Wutachschlucht.
Retour via Wutach zum Mittagshalt.
Es geht weiter via Lenzkirch Aeule- Bernau- Todtmoos-Rheinfelden Büsserach.
Gaby schreibt:
Im Schwarzwald stoht e Kiöskli,
im Schwarzwald het`s viel Bäum!
E super Usfahrt gsi.
Poet Hausi:
Bonndorf vo Südä oder Bonndorf vo Weschtä,
i glaub d`Afahrt vo Oschtä gfallt mir am beschtä.

11 und 12. Aug. Zweitagestour Nr. 6 Lenzerheide
Treffpunkt: Gemeindeparkplatz Büsserach
Abfahrt:  07.45
Wetter: Bewölkt ,leicht, bewölkt, sonnig ,sonniger, am sonnigsten.
Teilnehmer:
Daniel & Regina
Dany & Gaby
Hausi & Luzia
Hans Peter
Heidi & ich
Distanz der Tour Tag 1   343km   Höchster Punkt: 1797m.ü.M.
Büsserach-Oensingen-Autobahn bis Sempach-Vogelsang ( Pause)
Eschenbach-Küssnacht-Sattel-Sihlsee-Sattelegg-Ricken ( Mittagsessen bei einer Wirtin vom : Beibel:!!!
Wattwil-Schwägalp-Gais-Altstätten-Oberried via Autobahn bis Chur nach Lenzerheide zu unserem Hotel Tgantieni. Ankunft: 17.20 Uhr.
Nach einem kühlen Blonden unter den wachsamen Augen der Murmeli wurden die schönen Zimmer bezogen.
Nach einer wohltuenden Dusche haben wir das feine Nachtessen bei herrlichem Bergpanorama genossen.
Tour 6 Tag 2
Treffunkt: 08.00 am sehr reichhaltigen Frühstücksbuffet.
Abfahrt: 09.00
Wetter: Schön. Schöner, Warm, Heiss!
Lenzerheide-Reichenau-Versam( Da geht dir das Herz auf)
Disentis- Andermatt. ( Mittagshalt)
Andermatt-Furka-Grimsel- Brienz-Wildbach ( Cafehalt)
Interlaken-Gunten-Sigriswil-Oberdiessbach-Worb-Kirchberg via Autobahn bis Niederbipp-Oensingen Büsserach.
Distanz der Tour Tag 2   360km      Höchster Punkt: 2431m.ü.M.
Dany schreibt im Chat:Die Tour war super….mit dem Tankstop in Andermatt ist der Wert von meinem Motorrad exorbitant gestiegen.
Hausi schreibt:
Mir hän zwei super schöni Täg verbrocht,
sin chrüz und quer dur`s Schwizerländli blocht,
mir hän Gegende gseh, das isch ä Hit,
egrlig gesit,i ha nit gwüsst, das eint und s`ander gid.
Hanspi danke Du hesch di arangiert
Und ä super Tour für eus organisiert,
mir häns luschtig ghamitenand
so chrütz und quer dur`s Schwizerland.

8. Sept. Tour 7 Gersau
Abfahrt: 08.00 Büsserach
Wetter: Wolkenlos. Sonnig. Traumhaft!
Unser Georg hat zusammen mit dem Gast Guide Thomi diese Route geplant und durchgeführt. Danke den beiden für diese superschöne Tour.
Teilnehmer: Dany ,Daniel Luzia & Hausi Hanspeter Karrer Georg,
Thomi und als Gastfahrer Marc Henz.
Distanz der Tour:   320km
Diese Daten habe ich von Georg bezw. dem Tourenbuch entnommen.
Büsserach-Oltigen- Eich-( Vogelsang Cafestop)
Gersau ( Mittagessen)
Fähre nach Beckenried- Stans- Dallenwil- Aecherlipass ( Jedesmal ein Spektakel der Sonderklasse)-Glaubenbielpass- Entlebuch-
Langenthal- Büsserach.
Georg schreibt: Nach kurzer Fahrt( Gelterkinden) wurde Thomi von einer 87.jährigen Dame angefahren.
Es blieb beim Sachschaden! Thomi fuhr die Tour bravurös bis zum Schluss.
Hanspeter schreibt: Wie das Wetter so die Tour.
Danke Dir und Thomi als Organisator.Ich habe die Tour als Besenfahrer sehr genossen.

23. Sept. Tour 8 Abgesagt mangels Teilnehmer

13. Okt. Tour 9 Schwarzwald Breitnau
Treffpunkt: Gemeindeparkplatz Büsserach
Teilnehmer:
Daniel
Dany
Luzia & Hausi
Georg
Heidi & ich
Wetter: Schöner geht nicht. Traumhaft.
Distanz der Tour:   329km   Höchster Punkt: 1122m.ü.M.
Büsserach-Gelterkinden-Kaisten-Laufenburg-KoblenzStaufen(Cafehalt)
Schönenbach-Schluchsee- Lenzkirch-Titisee- BreitnauHeiligenbrunnen ( Mittagessen).
Turner. St. Märgen. Notschrei Präg ( Cafestop)
Happach und ab jetzt hat es seeehr viele Kurven.
Merke: Willst du mit nèr Harley Kurven flitzen
Wird`s unangenehm für die Zehenspitzen.
Weiter nach Schopfheim-Rheinfelden-Pony Ranch- Büsserach.
Hausi schreibt: ä super Dägli zum Abschluss,
Kurvä um Kürvli, zwüsche dri gradus,
i dr Pony Ranch seit s`Luzia
s' gid nur ä rächti und ä linggi
dänked dra.
Georg schreibt: Wie immer ä wunderschönä Tag.
Daniel schreibt: Wunderbare Tour im Schwarzwald bei schönstem Wetter,schönsten Kurven den ganzen Tag links und rechts. Der Hintern kommt nicht zur Ruhe.
Ich bedanke mich für Eure schönen und wichtigen Feedbacks.
Zur Bilanz: Wer alle Touren gefahren hat kommt auf 2687km.
Das ist ein Plus von 713km zum Jahr 2017!

Anhand dieser Auflistung könnt Ihr eure Persönliche Bilanz machen.
Gruss aus dem Töffsattel
Euer Tourenleiter
Hanspeter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü